Aktuelles

Corona

Wir bitten Sie zu Ihrem und Unserem Schutz vor einer Corona-Infektion Folgendes zu beachten:

in der Praxis gelten die AHA-Regeln, d.h. mindestens 1,5 m Abstand zu anderen Patient*innen halten, Hygieneregeln wie Händedesinfektion beachten und eine FFP2-Maske tragen!

Wir geben unser Bestes ein potentielles Infektionsrisiko in unserer Praxis so gering wie möglich zu halten, indem wir regelmäßig lüften, die maximale Anzahl an Patient*innen, die sich gleichzeitig in der Praxis befinden, minimieren, Wartezeiten vermeiden und als Praxisteam die 2G-Plus-Regel einhalten!

Nach Rücksprache und unter besonderen Voraussetzungen können wir eine Begleitperson für unsere Patient*innen ermöglichen, vorausgesetzt es bestehen aktuell keine Corona verdächtigen Symptome und die oder der Betroffene befindet sich nicht in Quarantäne oder Isolation! Bitte sprechen Sie uns an.

Ungeimpfte Schwangere haben ein erhöhtes Risiko für einen schweren Covid-19-Verlauf. In Folge können schwere Komplikationen wie Frühgeburt, Fehlgeburt, Präeklampsie etc. während der Schwangerschaft auftreten. Diese Risiken lassen sich durch eine Impfung weitgehend vermeiden.

Grundsätzlich empfehlen wir für Schwangere eine Impfung mit einem mRNA-Impfstoff ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel. Dies wird weltweit von mehr als zehn medizinischen Fachgesellschaften für Schwangere empfohlen. Auch die STIKO hat dies anerkannt und daher eine Impfempfehlung für alle Schwangeren, Stillenden sowie Frauen mit Kinderwunsch seit dem 17.09.21 ausgesprochen.

Bei Beratungsbedarf stehen wir hierzu gerne zur Verfügung.

 

Seit 01.02.2022 bieten wir Corona-Schutzimpfungen für alle Schwangeren (und ihre Angehörigen) ab dem zweiten Trimenon bzw. der 14. Schwangerschaftswoche an:

Ob gesetzlich oder privat versichert, Coronaimpfungen (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) stehen Ihnen ab sofort kostenlos, rasch und unkompliziert mit fachärztlichem Hintergrund zur Verfügung.

Terminvereinbarung unter 08062 / 3033 oder per info@frauenaerztin-bruckmuehl.de

Folgende Unterlagen bitten wir Sie ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitzubringen:

Je nach Verfügbarkeit können wir unser Angebot auch auf Familienangehörige erweitern!


Urlaub und Praxisvertretung

Wir sind vom 01.08.2022 bis 12.08.2022 im Urlaub!

Unsere Vertretung übernimmt Frau Heidi Schürmann, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Kastanienallee 1, 83233 Bernau am Chiemsee

Im Notfall wenden Sie sich bitte an den gynäkologischen Bereitschaftsdienst unter 116 117 oder an einen der Notfalldienste!


Stellenangebot

derzeit besteht kein Stellenangebot


Notfalldienste

Fachärztlicher Gynäkologischer Bereitschaftsdienst:
Telefon: 116 117

Feuerwehr Rettungsdienst:
Telefon: 112  

Kinder- & Jugendtelefon:
Telefon: 0800 1110333

Giftnotrufzentrale:
Telefon: 089 19240

Frauennotruf:
Telefon: 089 7211715

Nachtnotruf für Mädchen:
Telefon: 089 82020002

Notruf für vergewaltigte Frauen e.V.:
Telefon: 089 593701

Krankenhäuser

Krankenhaus Agatharied
Norbert-Kerkel-Platz, 83734 Hausham:
Telefon: 08026 3930

Romed Klinik Rosenheim
Eingang Ellmaierstrasse 23, 83022 Rosenheim:
Telefon: 08031 36 502

Romed Klinik Bad Aibling
Harthauser Str. 16, 83043:
Telefon: 08061 9300

Kreisklinik Ebersberg
Pfarrer-Guggetzer-Straße 3, 85560 Ebersberg:
Telefon: 08092 820

Impressum · Datenschutz