Dr. med. Simone Demmel-Temmar

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Psychsomatische Grundversorgung
Mikrobiologische Therapie und Mikronährstofftherapie

Während des Studiums der Humanmedizin an der Technischen Universität München (1993 bis 1999) erwies sich der Blick über den Tellerrand in diversen Weiterbildungsabschnitten an Unikliniken in Sydney und Brisbane (Australien) sowie an der U.S.C. Los Angeles (USA) in Kardiologie, Herz-Thorax-Chirurgie, Magen-Darm-Chirurgie sowie konservativer und operativer Orthopädie bereits als überaus motivierend und lehrreich.

Zwei Jahre Weiterbildung als Assistenzärztin an akademischen Lehrkrankenhäusern in Sarrebourg und Belfort (Frankreich) in Allgemeinchirurgie und Gynäkologie trugen dazu bei, meine Leidenschaft für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zu wecken. 
Mein Interesse an Heilungsprozessen konnte ich im Rahmen meiner Promotion am Urologischen Institut des Klinikums Rechts der Isar durch meine experimentelle Doktorarbeit in der Immunologie entfachen. 

Die Facharztausbildung absolvierte ich größtenteils an der Donauries Klinik in Donauwörth. 

All das hat dazu beigetragen, dass ich mich seit meiner Niederlassung als Frauenärztin 2008 den Methoden und Verfahren zum Erhalt unserer Gesundheit und der Krankheitsvermeidung verschrieben habe. Ich bemühe mich, wichtige Erkenntnisse dieses Fachwissens an meine Patient*innen weiterzugeben. Verständnis für die Vorgänge und Zusammenhänge im Körper sowohl bei Krankheit als auch in Gesundheit zu wecken, benötigt Aufklärung und Zeit. 

Die Patient*innen mit ins Boot zu holen, ist mein Ziel, um die Bedeutung ihrer Eigenverantwortung sowohl im Hinblick auf Ihre Genesung als auch zum Erhalt ihrer Gesundheit zu erkennen. 


Dagmar Köferler

Medizinische Fachangestellte seit 2008 in der Praxis


Nicole Wenger

Medizinische Fachangestellte in Ausbildung seit 2020 in der Praxis

Impressum · Datenschutz